Nanbudo club zürich

 

Der Leiter

Der Leiter des NANBUDO CLUB ZÜRICH, Luc Njeng (7.Dan) betreibt seit Jahren Kampfsport auf hohem Niveau. Der in Kamerun geborene Njeng trainierte in jungen Jahren Judo, Karate und Aikido, bis er zu der Kampfkunst fand, die ihn vollends faszinierte: NANBUDO.

In Paris, wo er Ökonomie studierte, machte der talentierte Nanbudoka schnell auf sich aufmerksam und gewann schliesslich 1995 die französischen Meisterschaften in den Disziplinen Kata und Ju Randori.

1996 kam Njeng nach Zürich und eröffnete den ersten NANBUDO CLUB in der schweizerischen Wirtschaftsmetropole. Auch hier setzte Luc Njeng, der mittlerweile Schweizer Bürger ist, seine sportliche Karriere fort: 1999 wurde er Schweizermeister in der Disziplin Ju Randori, wenige Monate später kam eine Silbermedaille an den Europameisterschaften dazu,  im darauffolgenden Jahr wurde er Vize-Weltmeister.

Luc Njeng kennt den Begründer des NANBUDO, Yoshinao Nanbu (10.Dan), seit Jahren persönlich und bildet sich an den Stages, die Meister Nanbu im In- und Ausland abhält, ständig weiter.